wachsende Organisation

Projektorganisation im Zusammenspiel der Akteure

28. Oktober 2015 / Autor: Sandra Geiger, Betriebswirtin (VWA)

Handwerksbetrieb im Erzgebirge
Beratungstage: 30

Ziel

Einleitung und Management von Veränderungsprozessen im Zusammenhang mit veränderten Anforderungen an das Projektmanagement

Kerninhalte

Kerninhalte der Beratung waren die Möglichkeiten der Anpassung der Arbeitsorganisation, wichtiger Schnittstellen sowie das Teamwork in einer schnell wachsenden Organisation. Weitere wesentliche Inhalte bezogen sich auf Fragestellungen des Umgangs der Geschäftsleitung mit dem Einsatz von Individualwerkzeugen und -methoden einzelner (erfolgreicher) Projektleiter. Ferner ging es um die Schaffung von Voraussetzungen für weiteres Wachstum bezogen auf das künftige Zusammenwirken einzelner Unternehmensbereiche.

Phasen der Beratung + verwendete Instrumente

  • Analyse der Ausgangssituation
  • Orientierungsinterview, Prozessflussanalysen, Veränderungsziele detaillieren
  • Workshop Geschäftsleitung, Hypothesen zur Umsetzung
  • Priorisierung, primäre und unterstützende Tool- und Methodensets auswählen, begleitendes Coaching

Ergebnisse

Wichtige Prozessabläufe wurden überarbeitet und zum Teil neu gestaltet. Es konnten einige Abläufe unternehmensintern standardisiert werden. Zwischen der Geschäftsleitung und einzelnen Projektleitern wurden Festlegungen zur weiteren Nutzung individueller Arbeitswerkzeuge und -methoden verabredet. Das Verständnis und die Kommunikation zwischen einzelnen Unternehmensbereichen wurde insbesondere durch die angewandte Methodik der Beratung verbessert.

Beteiligte Personengruppen

Geschäftsführung, Projektleiter, ausgewählte Mitarbeiter

 

Referenz zum Förderprogramm unternehmensWert:Mensch, mehr dazu …