Die neuesten Beiträge

Veränderte Anforderungen an die Unternehmensführung

28. Oktober 2015 / Autor: Sandra Geiger, Betriebswirtin (VWA)

Anlagenbauer in der Lausitz
Beratungstage: 15

Ziel

Change Management der Führungsmethoden in einem schnell wachsenden mittelständischen Unternehmen mit dem Ziel der Steigerung der Arbeitseffektivität unter besonderer Beachtung der Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit

Kerninhalte

  • Verbesserung der Kommunikation zwischen Management und Mitarbeitern
  • Vermeidung von Schnittstellenfehlern und Doppelarbeiten
  • Erhöhung der Arbeitseffektivität durch besseres Zusammenwirken der am Prozess Beteiligten sowie Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Einführung eines internen Reklamationswesens als Form des Anstoßes für Verbesserungsprozesse

Phasen der Beratung + verwendete Instrumente

  • Day In The Life Of (DILO)
    Aufnahme und Dokumentation aller Aktivitäten über einen ganzen Arbeitstag, um sowohl die arbeitsseitigen Probleme als auch die menschlichen Probleme zu analysieren
  • Orientierungsinterviews mit verschiedenen Mitarbeitern
  • Problemerfassung und -priorisierung
  • Change-Konzept entwickeln mit Realisierungsplan
  • Coaching Zeitmanagement
  • Coaching Teambildung

Zentrale Ergebnisse

Wichtige Kommunikationsmethoden (ziel- und zeitorientierte Arbeitsaufträge, Feedback-Methoden, Umgang mit Misserfolgen und Kritik) zwischen Führung und Mitarbeitern konnten trainiert werden. Eine Reihe von Schnittstellen zwischen einzelnen Unternehmensbereichen wurden klarer definiert. Doppelarbeiten können besser verhindert werden. Es wurden Kriterien für die Messung der Mitarbeiterzufriedenheit erarbeitet. Die Inhalte und die Vorbereitungen auf Teamberatungen wurden konkretisiert.

Beteiligte Personengruppen

Geschäftsführer, Assistenz der Geschäftsführung, leitende Mitarbeiter, ausgewählte Mitarbeiter

 

Referenz zum Förderprogramm unternehmensWert:Mensch, mehr dazu …

Tags: , , , , ,
Kategorien: Erfolgsprojekte, Fördermittel